fbpx

Aktuelles

Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Plastischen Chirurgie

Brustraffung vs. Brustverkleinerung: Was ist der Unterschied?

Übergroße, hängende Brüste können die Ästhetik stören und Schmerzen in Brust, Nacken und Rücken verursachen. Eine Bruststraffung kann Abhilfe schaffen. Ist jedoch die Brust an sich zu groß bzw. unverhältnismäßig groß, ist eine Brustverkleinerung hilfreich. Wir klären auf worin genau der Unterschied zwischen einer Bruststraffung und einer Brustverkleinerung liegt.

Bleiben nach einer Brustverkleinerung sichtbare Narben?

Viele Frauen leiden unter einer zu großen Oberweite. Wird die Belastung zu hoch, gibt es chirurgische Maßnahmen, die helfen können. Allerdings wägen Interessentinnen eine Operation oft kritisch ab. Sie stellen sich die Frage: Bleiben nach einer Brustverkleinerung sichtbare Narben zurück?

Männerbrust: Arten der Gynäkomastie

Hin und wieder kommt es vor, dass auch Männer eine weiblich anmutende Brust entwickeln. Ist dies der Fall, spricht man von einer Gynäkomastie. Betroffene empfinden dieses Erscheinungsbild meist als „unmännlich“. Doch nicht jede Gynäkomastie ist gleich – die unterschiedlichen Arten dieses Krankheitsbildes erläutern wir Ihnen im Folgenden.

Nach der Brustvergrößerung: Wann ist welche Sportart empfehlenswert?

Gewohnheit und Routine verlangen nach einer gelungenen Brustvergrößerung oft, dass das Sportprogramm schnellstmöglich fortgesetzt und die gesamte Silhouette in Einklang gebracht wird. Wir als Experten für Ästhetik verstehen diesen Wunsch unserer Patientinnen natürlich. Dennoch sollte im Anschluss an eine OP eine Sportpause von ca. 6 Wochen eingehalten werden, um einen reibungslosen Heilungsprozess zu gewährleisten.

Menü