Plastischer Chirurg Nürnberg
Telefon +49 (0) 91 22/1 88 19-0
beautymed > Aktuelles > News - Leser

Für wen ist ein Stirnlifting geeignet?

29-05-18 09:27
von Anika Eichbaum
(Kommentare: 0)

ästhetische chirurgie

Sitrnlifting
Stirnlift: Für wen geeignet?

Bereits im jungen Erwachsenenalter können sich die ersten Mimikfalten im Bereich der Stirn ausbilden. Erst sind sie noch leicht und kaum zu sehen, aber im Laufe der Jahre vertiefen sie sich meistens. Die Haut verliert an Spannkraft – und so kommt es zusätzlich zu den sogenannten „Sorgenfalten“ und „Zornesfalten“ auf der Stirn häufig zu einem Absinken der Augenbrauen. Sie verschieben sich in Richtung der Oberlider. Die mimische Muskulatur auf der Stirn versucht das auszugleichen, wodurch wiederum noch mehr Stirnfalten entstehen können. Diese Erscheinungen können den harmonischen Gesichtsausdruck zum Teil erheblich beeinträchtigen. Mit einem Stirnlifting kann das Gesicht verjüngt werden, ohne an Ausdruck und Mimik zu verlieren.

Was ist ein Stirnlifting?

Ein Stirnlift ist ein Eingriff aus dem Bereich der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie, bei dem ein plastischer Chirurg den Gesichtsausdruck durch Glättung der Stirn und Anhebung des Brauenbereichs insgesamt verjüngt.

Das Lifting erfolgt unter örtlicher Betäubung und dauert ca. 1,5 Stunden. Hierzu setzen wir kurze Einschnitte am Haaransatz, glätten die oberen Gesichtspartien, straffen die Gewebeschichten und heben die Augenbrauen. Weiterhin kann auf Wunsch auch eine Korrektur der Gesichtsproportionen erfolgen. Das bedeutet, dass sich eine zu hohe oder zu niedrige Stirn mithilfe eines Stirnlifts vorteilhaft verändern lassen kann.

Welche Ziele und Ergebnisse liefert das Stirnlifting?

Durch den Eingriff werden die Querfalten auf der Stirn und zwischen den Augen minimiert sowie die senkrechten Zornesfalten zwischen den Augenbrauen reduziert. Weiterhin vermag das Lifting die Augenbrauen in eine höhere, jugendlichere Position anzuheben. Zudem kommt es zu einer Verbesserung der Lid-Position bei niedrigen, erschlafften Augenbrauen. Das Stirnlifting gibt dem Gesicht des Patienten ein frisches Aussehen und einen wacheren Blick zurück.

Plastischer Chirurg Nürnberg

Haben Haut und Gewebe im oberen Gesichtsdrittel an Spannkraft verloren, nimmt das Gesicht oft einen Ausdruck an, der nicht dem eigenen Empfinden entspricht. Das Stirnlifting ist für Patienten geeignet, die sich einen verjüngten Gesichtsausdruck wünschen, der besser mit ihrem Inneren harmoniert. Auf Wunsch kann das Stirnlifting mit anderen Eingriffen, z. B. einem Halslifting, BTX-Injektionen oder der Lidstraffung kombiniert werden. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch klären wir Sie gerne über all die Möglichkeiten auf, die zu Ihrem individuellen Befund passen. Alternativ kommt für Sie eventuell auch ein Facelifting oder Fadenlifting in Frage. Kontaktieren Sie uns gerne, um einen Termin zu vereinbaren!

Bild: © docrelations gmbh / docrelations.de 

Zurück

© 2018 beautymed, Bildrechte: beautymed, shutterstock, panthermedia, docrelations